Rosenkohlpüree

Kraeuterseitlinge

Der Rosenkohl ist ein Traditionsgemüse aus der deutschen Küche und ist mit seinem hohen Vitamin-C-Gehalt nicht nur gesund, sondern auch sehr lecker.


Doch Rosenkohl ist nicht jedermanns Sache, aber wen Du ihn magst, wirst Du dieses Rezept lieben!

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde.

Für ca. 2 Portionen brauchst du:

  • 200g Rosenkohl geputzt
  • 100g geschälte Kartoffel
  • 100ml Sahne oder eine Alternative
  • 30g Butter oder eine Alternative
  • Eine Prise Salz, Pfeffer und
  • Muskat
  • Diverse Kräuter
Nummer 1 in gelb

Zuerst den Rosenkohl vierteln und die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden.

Nummer 2 in blau

Das alles nun für ca. 20-25 Minuten Dampfgaren.
Wenn es gar ist, zusammen mit der Sahne und der Butter pürieren.

Nummer 3 in gelb

Zum Schluss nur noch mit Salz, Pfeffer, Muskat und diversen Kräutern gut verrühren und abschmecken.