Bärlauch Hummus

Bärlauch Hummus

Kichererbsen und Bärlauch sind die Hauptkomponenten dieser cremigen Hummus-Variante. 

Der Bärlauch sorgt für ein fein-würziges Aroma und verleiht dem Mus zudem eine tolle Farbe. 

Aromatisch und schnell gemacht – einfach zum Reindippen! 

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde.

Für ca. 2 Portionen brauchst du:

  • 200g abgetropfte,
  • gegarte Kichererbsen
  • 60ml des
  • Kichererbsenwassers
  • 50g Bärlauchblätter
  • 5g Zitronensaft
  • 1 EL Tahin (Sesampaste)
  • ½ TL Salz
  • ½ TL edelsüßes Paprika
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • etwas Olivenöl
Nummer 1 in gelb

Zitronensaft, Bärlauch und Salz in den Mixer geben und gut pürieren. Danach das Sesammus und die übrigen Gewürze dazugeben und nochmals ordentlich mixen.

Nummer 2 in blau

Jetzt erst das Kichererbsenwasser dazu geben und cremig aufschlagen. Zum Schluss die Kichererbsen mit in den Mixer geben und alles solange mixen bis eine richtig schön cremige Masse entsteht.

Nummer 3 in gelb

Wenn die Masse noch zu fest sein sollte, einfach etwas Olivenöl oder Kichererbsenwasser dazugeben und nochmals gut vermischen.

4_b

Das fertige Hummus in ausgekochte Gläser geben und vor dem Verschließen noch mit etwas Olivenöl beträufeln.